Gutscheincode angewendet. Weiter zur Bezahlung mit Rabatt. Gutscheincode angewendet.
Weiter zur Bezahlung mit Rabatt*

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen

(1) Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Lingoda GmbH („Lingoda” oder wir”) und Ihnen (nachfolgend „Sie“/„Ihnen”) gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB”) in ihrer zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung. Abweichende allgemeine Geschäftsbedingungen von Ihnen werden nicht anerkannt, es sei denn, Lingoda stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

(2) Auf der Website Lingoda.com („Website”) bietet Lingoda Ihnen unterschiedliche kostenfreie Informationen, Materialien und Dienste zum Erlernen von Sprachen sowie kostenpflichtige Online-Sprachkurse und Materialien (zusammen die „Dienstleistung“ oder die „Dienstleistungen“) an.  Der Begriff „Materialien“ bezieht sich auf sämtliche entgeltlichen und unentgeltlichen Materialien von Lingoda zum Erlernen von Sprachen, unabhängig davon, ob Lingoda Ihnen diese innerhalb oder außerhalb eines Online-Sprachkurses zur Verfügung stellt.

2. Nutzerkonto, Vertragsschluss, Vertragssprachen

(1) Um die Dienstleistungen von Lingoda nutzen zu können, müssen Sie ein Nutzerkonto anlegen. Hierfür geben Sie in einem online zur Verfügung gestellten Anmeldeformular Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre E-Mail-Adresse ein, legen ein Passwort Ihrer Wahl fest und stimmen den AGB zu. Alternativ können Sie auch die auf der Registrierungsseite angegebenen Single Sign-On (SSO) Methoden nutzen. Nachdem Sie das Anmeldeformular abgeschickt haben, werden Sie von Lingoda eine Bestätigungs-E-Mail erhalten, die es Ihnen erlaubt, Ihr Nutzerkonto zu aktivieren. 

(2) Mit der Erstellung des Nutzerkontos bestätigen Sie, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind und rechtlich verbindliche Verträge abschließen können. Zudem erklären Sie, dass Sie ohne Lingoda’s Genehmigung für niemanden anderes als für sich selbst ein Nutzerkonto einrichten, dass sämtliche von Ihnen bei der Einrichtung des Nutzerkontos bereitgestellten Informationen zutreffend,  genau und vollständig sind und dass Sie auch zukünftig Ihre Informationen stets aktualisieren werden, soweit sich diese im Laufe der Nutzung des Nutzerkontos ändern. 

(3) Um einen kostenpflichtigen Online-Sprachkurs von Lingoda nutzen zu können, müssen Sie über das Nutzerkonto eine Bestellung gegenüber Lingoda abgeben. 

Die Angebote der Online-Sprachkurse sind kein verbindliches Vertragsangebot im Sinne des §145 BGB, sondern als Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zu verstehen. Mit dem Absenden einer Bestellung durch Klicken des Bestellbuttons geben Sie ein verbindliches Vertragsangebot ab. Sie können vor dem Absenden der Bestellung zwischen verschiedenen Sprachkursen auswählen, die Daten jederzeit ändern und einsehen und die Zahlungsart auswählen. Das Vertragsangebot kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn Sie durch Setzen eines Hakens diese AGB akzeptieren und sie dadurch in Ihr Angebot aufgenommen haben. 

(4) Der Vertrag über den Online-Sprachkurs zwischen Lingoda und Ihnen kommt erst durch die Abgabe der Annahmeerklärung durch Lingoda zustande, die mit einer gesonderten E-Mail (Auftragsbestätigung) versandt wird. In dieser E-Mail wird Ihnen der Vertragstext (bestehend aus  AGB, Auftragsbestätigung) von Lingoda  auf einem dauerhaften Datenträger (E-Mail) zugesandt. Der Vertragstext wird unter Wahrung des Datenschutzes von Lingoda gespeichert.

(5) Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher, englischer, französischer oder spanischer Sprache.

3. Nutzungsrechte und -beschränkungen

(1) Sämtliche urheberrechtlichen Nutzungsrechte an den Materialien einschließlich Inhalte, Texte, Bilder, Software, Audio- und Videodateien und Dokumentationen liegen bei Lingoda. 

(2) Lingoda räumt Ihnen an den Materialien ein einfaches, nicht übertragbares, nicht unterlizenzierbares, weltweites Recht ein, die Materialien ausschließlich zu privaten und nicht erwerbswirtschaftlichen Zwecken zu nutzen. 

(3) Sie dürfen ohne die vorherige ausdrückliche schriftliche Zustimmung von Lingoda die Materialien oder andere urheberrechtlich geschützte Werke von Lingoda nicht öffentlich wiedergeben, insbesondere im Internet öffentlich zugänglich machen, senden, verbreiten, verkaufen, vermieten, unterlizenzieren, übertragen, als Bearbeitung, insbesondere Übersetzung, veröffentlichen, zu nicht privaten Zwecken vervielfältigen oder anderweitig in einer gesetzlich nicht zulässigen Weise verwerten.  

(4) Ihnen ist es untersagt, Video- und/oder Audioaufzeichnungen von Online-Sprachkursen vorzunehmen und diese öffentlich wiederzugeben oder zu verbreiten.

4. Nutzung der Dienstleistung, Sorgfaltspflichten für Nutzerdaten, Ausfall der Dienstleistung

(1) Ihr Recht auf Zugang zu und Nutzung der Website und der Dienstleistung gilt für Sie persönlich. Sie können dieses Recht an keine andere Person und kein anderes Unternehmen übertragen. Ihnen ist es nur gestattet, für rechtmäßige Zwecke auf die Website und die Dienstleistungen  zuzugreifen.

(2) Sie sind dafür verantwortlich, Ihr Lingoda-Nutzerkonto, Usernamen und Ihr Passwort vertraulich zu behandeln, insbesondere dürfen Sie die Zugangsdaten nicht an Dritte weitergeben. Sie sind für alle mit Ihrem Nutzerkonto in Verbindung stehenden Aktivitäten selbst verantwortlich.

Sie stimmen zu, Lingoda über jedwede nicht autorisierte Nutzung Ihres Nutzerkontos unverzüglich zu informieren, nachdem Sie hiervon Kenntnis erlangt haben. 

(3) Lingoda ist nicht verpflichtet, ein Protokoll Ihres Nutzerkontos  oder jedweder Daten oder Informationen, die Sie mittels des Nutzerkontos und / oder der Dienstleistungen möglicherweise abgespeichert haben, aufzubewahren. 

(4) Es ist möglich, dass Ihr Zugang zu und Ihre Nutzung der Website von Zeit zu Zeit ausnahmsweise unterbrochen sind. Dies kann mehrere zwingende Gründe haben, beispielsweise eine regelmäßige Aktualisierung oder Wartungs- oder Reparaturarbeiten der Website oder sonstige Maßnahmen, die Lingoda zur Wahrung der Funktionalität der Dienstleistung durchführen muss.

5. Online-Sprachkurse

(1) Soweit Sie einen Online-Sprachkurs gebucht haben, stellt Lingoda Ihnen online Unterrichtseinheiten live mit Sprachlehrer:innen nach Maßgabe der Buchung entweder als Einzel- oder als Gruppenunterricht zur Verfügung. Details zu Ihren Online-Sprachkursen sind jederzeit im Nutzerkonto unter „Mein Profil“ angegeben und hierüber zugänglich.

(2) Lingoda bietet Online-Sprachkurse auf einer „Kursguthabengrundlage“ gegen das Einlösen bestimmter „Credits“ an, und zwar als Einzelunterricht-Credits oder Gruppenunterricht-Credits. Diese sind entweder bereits in der Bestellung enthalten oder können separat erworben werden. 

Erworbene Credits werden nicht in Geld zurückerstattet. Erworbene Credits behalten ab dem Zeitpunkt ihres Erwerbs ein Jahr lang ihre Gültigkeit, es sei denn, ein anderes Ablaufdatum wird auf der Checkout Seite angegeben. Sie können allerdings nur während eines laufenden Sprachkurs-Abonnements oder eines Vorauszahlungs-Online-Sprachkurses eingelöst werden. 

(3) Damit Sie Online-Sprachkurse nutzen können, ist es erforderlich, dass Sie eine Videokonferenz-Software von Drittanbietern verwenden. Diese wird in den Anforderungen an die technische Ausstattung in ihrer jeweils aktuellen Fassung auf unserer Website angegeben. Sie sind allein dafür verantwortlich, die jeweilige Videokonferenz-Software einschließlich etwaiger erforderlicher Nutzungsrechte daran auf eigene Kosten zu beschaffen. 

(4) Lingoda und die Sprachlehrer:innen behalten sich das Recht vor, Sie jederzeit von einer Unterrichtseinheit aus wichtigem Grund auszuschließen. In diesem Fall werden die Credits für die betreffende Einheit vollständig verbraucht und nicht zurückerstattet.

(5) Sie können einen Online-Sprachkurs jederzeit ohne Angabe von Gründen absagen. 

Erfolgt die Absage durch Sie bis spätestens 72 Stunden vor dem planmäßigen Beginn des Online-Sprachkurses, bleiben Ihnen die Credits erhalten. Erfolgt die Absage durch Sie später als 30 Minuten nach der Buchung und später als 72 Stunden vor dem planmäßigen Beginn des Online-Sprachkurses oder nehmen Sie teilweise oder vollumfänglich an dem Online-Sprachkurs nicht teil, werden die jeweiligen Credits vollständig verbraucht und können nicht zurückerstattet werden. Die Absage muss im Nutzerkonto erfolgen.

(6) Lingoda kann einen Online-Sprachkurs jederzeit ohne Angabe von Gründen vor der planmäßigen Startzeit absagen, insbesondere im Falle von Krankheit des:der Sprachlehrers:in. In diesem Fall bleiben Ihnen die jeweiligen Credits erhalten. 

(7) Erscheinen Sie länger als 10 Minuten zu spät zum Online-Sprachkurs, ist der:die Sprachlehrer:in berechtigt, den Kurs zu schließen und nicht mehr durchzuführen oder Ihnen den Zutritt zu verweigern.  In diesem Fall werden die jeweiligen Credits vollständig verbraucht und nicht zurückerstattet.

6. Gebühren und Zahlungen für Online-Sprachkurse

(1) Wenn Sie einen Online-Sprachkurs buchen, sind Sie verpflichtet, die in der Bestellung vereinbarten Gebühren zu zahlen. 

(2) Sie finden die aktuellen Preise der angebotenen Sprachkurse auf den Anmeldeseiten und mitunter auf anderen Seiten auf unserer Website. Die seitens Lingoda erhobenen Gebühren verstehen sich als Endpreise. Wir erheben keine Mehrwert- oder Umsatzsteuer gemäß § 4 Nr. 21 UStG und weisen diese auch nicht aus.

(3) Lingoda behält sich das Recht vor, maximal einmal im Kalenderjahr, die sich in Kraft befindlichen Gebühren/Preise zu ändern, um diese an die Steigerung von bestimmten Kostenelementen und an eine sich hieraus ergebende Erhöhung der mit Lingodas Dienstleistungen verbundenen Gesamtkosten anzupassen. Mögliche Kostenelemente, die Lingodas Gebühren/Preise beeinflussen, sind die Kosten der Sprachlehrer:innen, Kosten für die technische Bereitstellung und die Verbreitung der Dienstleistungen, Kosten für Marketing, Personal, Dienstleister und IT-Systeme. 

Die Preiserhöhung wird den aktuellen Kund:innen mittels eindeutiger Mitteilung per E-Mail zugeschickt. Alle Preisänderungen gelten frühestens 6 Wochen nach Mitteilung. 

(4) Lingoda bietet grundsätzlich insbesondere die Zahlungsmethoden Kreditkarte, PayPal und Sofortüberweisung an. Lingoda behält sich das Recht vor, bei bestimmten Bestellungen einzelne Zahlungsmethoden nicht anzubieten und auf der jeweiligen Checkout Seite auf weitere Zahlungsmethoden zu verweisen.

(5) Lingoda akzeptiert verschiedene Kreditkarten, z.B. Visa, Mastercard und American Express. Lingoda wird den Rechnungsbetrag direkt nach Eingang der Bestellung von Ihrer Kreditkarte abbuchen.

(6) Es ist möglich, dass Ihr Sprachkurs-Abonnement nach der Anmeldung gekündigt wird für den Fall, dass Ihre Kreditkarte abläuft, storniert wird, verloren geht oder für ungültig erklärt wird. Wir setzen uns dann mit Ihnen Verbindung, und Sie erhalten die Möglichkeit, Ihre Anmeldedaten abzuändern. Ihr Abonnement wird für den Fall, dass Ihre Kreditkarte nicht erfolgreich wiederaufgeladen oder Ihre Anmeldung nicht erfolgreich verlängert wird, gekündigt.

7. Laufzeit, Kündigung

(1) Die Laufzeit eines Online-Sprachkurses beginnt zu dem in der Auftragsbestätigung bezeichneten Zeitpunkt. 

(2) Bestellen Sie ein monatliches Sprachkurs-Abonnement, wird der Vertrag für vier Wochen geschlossen und verlängert sich automatisch um jeweils vier weitere Wochen, es sei denn, Sie oder Lingoda kündigen den Vertrag vor Ablauf der laufenden Vertragsperiode. 

(3) Bestellen Sie einen Vorauszahlungs-Online-Sprachkurs, wird der Vertrag für die ausgewählte Vertragslaufzeit geschlossen und ist nicht ordentlich kündbar, es sei denn, ein Kündigungsrecht ist auf der Checkout Seite vorgesehen. Vorauszahlungs-Online-Sprachkurse erneuern sich nicht automatisch, es sei denn, die Verlängerung ist ausdrücklich auf der Checkout Seite vorgesehen. 

(4) Wenn Sie Ihr Sprachkurs-Abonnement kündigen möchten, müssen Sie in Ihrem Nutzerkonto auf der Seite „Mein Profil“ das Abonnement über den dafür vorgesehenen Button beenden. Ihr Konto wird nicht weiter belastet. Für die Kündigung können Sie auch die entsprechende(n) Kündigungsschaltfläche(n) auf unserer Website nutzen.

(5) Einige Sprachkurs-Abonnements werden mit einer kostenlosen Probephase angeboten. In diesem Fall haben Sie das Recht, die kostenlose Probephase innerhalb der Probephase zu kündigen. Kündigen Sie die kostenlose Probephase nicht innerhalb dieses Zeitraums, wandelt sich die kostenlose Probephase in ein kostenpflichtiges Monatsabonnement nach Abs. 2 dieser Ziffer 7 um. 

Sie können Ihre kostenlose Probewoche ebenfalls gemäß Ziffer 7 Abs. 4 kündigen. 

(6) Sofern Lingoda Online-Sprachkurse mit einer kostenlose Probewoche anbietet, steht Ihnen diese nur dann zu, wenn Sie erstmals Kund:in bei Lingoda sind.

(7) Das Recht der Parteien zur außerordentlichen Kündigung des Vertrages aus wichtigem Grund bleibt von den vorstehenden Absätzen unberührt. Ein solcher wichtiger Grund besteht für Lingoda insbesondere dann, wenn (a) Sie gegen die Nutzungsbeschränkungen gemäß Ziffer 3 Abs. 3 oder 4 oder gegen Ihre Pflichten nach Ziffer 11 verstoßen (b) das Nutzerkonto an einen Dritten überlassen oder (c) in anderer Weise Ihre Vertragspflichten in schwerwiegender Weise schuldhaft verletzen. Für Ihre außerordentliche Kündigung gilt Ziffer 7 Abs. 4 entsprechend. Wir können unsere Kündigung schriftlich oder per E-Mail erklären. 

(8) Unter denselben Voraussetzungen wie dem vorstehenden Absatz kann Lingoda auch Ihr Nutzerkonto löschen. 

8. Widerrufsrecht

Falls Sie Verbraucher im Sinne von § 13 BGB sind, steht Ihnen für die Verträge mit Lingoda ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen zu, über das wir Sie in dieser Ziffer 8 informieren. Verbraucher in diesem Sinne (und im Sinne dieser AGB) ist jede natürliche Person, die die Leistungen von Lingoda zu einem Zweck in Anspruch nimmt, der nicht überwiegend ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Lingoda GmbH, Zimmerstraße 69, 10117 Berlin, +49 (0)30 91907195, E-Mail: contact@lingoda.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Website elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

– An

Lingoda GmbH

Zimmerstraße 69

10117 Berlin

E-Mail: contact@lingoda.com

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):___________________________

– Bestellt am (*)/erhalten am (*):___________________________

– Name des/der Verbraucher(s):___________________________

– Anschrift des/der Verbraucher(s):___________________________

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier):___________________________

– Datum:___________________

(*) Unzutreffendes bitte streichen.

Ende der Widerrufsbelehrung

9. Haftung

(1) Vorbehaltlich des nachfolgenden Absatzes dieser Ziffer 9 wird die gesetzliche Haftung von Lingoda für Schadensersatz wie folgt beschränkt: Lingoda haftet der Höhe nach begrenzt auf den bei Abschluss dieser Vereinbarung typischerweise vorhersehbaren Schaden für die leicht fahrlässige Verletzung wesentlicher Pflichten aus dem Schuldverhältnis (d.h. solcher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung der Vereinbarung überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen, sog. “Kardinalpflichten”). Lingoda haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung nicht wesentlicher Pflichten aus dem Schuldverhältnis.

(2) Die vorgenannte Haftungsbeschränkung gilt nicht in den Fällen einer zwingenden gesetzlichen Haftung (insbesondere nach dem Produkthaftungsgesetz) sowie bei Übernahme einer Garantie, Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit oder bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, Körpers oder der Gesundheit. Sie sind verpflichtet, angemessene Maßnahmen zur Schadensabwehr und Minderung zu treffen.

10. Datenschutzrichtlinien

Die Nutzung unserer Website Ihrerseits und die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt gemäß unserer Datenschutzrichtlinie.

11. Ihre besonderen Pflichten 

(1) Sie sind für die von Ihnen auf der Website (z.B. in Foren, Chaträumen)   veröffentlichten Inhalte  selbst verantwortlich. Die Meinungen und Nachrichten, die Sie auf der Website posten, stellen nicht die Ansichten der Lingoda oder ihrer Mitarbeiter dar und vertreten diese nicht. Lingoda ist nicht für die Inhalte von Nachrichten verantwortlich, die Sie anderen Kund:innen, die sie über Lingoda lokalisiert haben, zusenden.

Sie stimmen  zu, keinerlei der folgenden Inhalte zu veröffentlichen: 

  • Inhalte, welche die Rechte Dritter verletzen, insbesondere die Urheber oder Datenschutzrechte Dritter,
  • obszöne, pornografische, Gewalt verherrlichende oder verharmlosende, kinder- und jugendgefährdende Inhalte, 
  • Verleumdungen, Beleidigungen, Schmähkritik, Drohungen gegen andere Kund:innen oder Dritte
  • rassistische, antisemitische, homo- und transfeindliche, diskriminierende, die Menschenwürde verletzende sowie sittenwidrige Inhalte.

(2) Sie stimmen ferner zu, folgenden Handlungen zu unterlassen: 

  • elektronische Inhalte (inklusive Viren, Würmern, Trojanischen Pferden) zu verbreiten, die dazu geeignet sind, Schaden oder jegliche Formen von Beeinträchtigung an Computersystemen von Lingoda zu verursachen sowie URLs oder Links zu Webseiten oder Servern mit solchen Inhalten zu veröffentlichen.
  • erheblichen elektronischen Datenverkehr zu erzeugen, z.B. durch Versand von unerwünschten Werbe-E-Mails, Junk-E-Mails, sonstigen unverlangten Mitteilungen, sog. Mailbomben etc. an eine Person, an Verteillisten oder an mehrere Newsgroups (Spamming) 
  • Mechanismen, Software oder sonstige Skripte in Verbindung mit der Nutzung der Website zu verwenden, die die Funktionalität oder die Erreichbarkeit der Website beeinträchtigen oder von Lingoda erstellte und verwaltete Inhalte auf der Website zu verändern, zu löschen oder zu überschreiben.

(3) Sie stimmen ferner zu: 

  • während eines Online-Sprachkurses andere teilnehmende Kund:innen oder den:die Sprachlehr:in nicht zu fotografieren oder von Ihnen Audio- und/oder Videoaufzeichnungen anzufertigen und/oder diese öffentlich wiederzugeben oder zu verbreiten. 
  • andere teilnehmende Kund:innen oder den:die Sprachlehr:in nicht während des Online-Sprachkurses zu beleidigen, zu verleumden, rassistisch, antisemtisch oder homo- oder transphob oder aus anderen Gründen zu diskriminieren oder zu bedrohen.  

12. Schadenersatz

Sie stimmen zu, Lingoda hinsichtlich jedweder und sämtlicher Schäden zu entschädigen, die sich aus Ihrem fahrlässigen oder vorsätzlichen Verstoß gegen die AGB ergeben.

13. Änderungen der AGB 

Lingoda hat das Recht, diese AGB mit Wirkung für die Zukunft zu ändern, beispielsweise aufgrund einer Gesetzesänderung oder um eine bessere Funktionalität der Website oder Dienstleistungen zu gewährleisten. Ausgenommen hiervon sind unzumutbare Änderungen, insbesondere von wesentlichen Vertragsbestandteilen, wie der geschuldeten Hauptleistungen. Lingoda wird Ihnen jede Änderung dieser AGB in Textform (E-Mail genügt) mindestens sechs (6) Wochen vor ihrem beabsichtigten Inkrafttreten an die zuletzt bekannte E-Mail-Adresse mitteilen. Wenn Sie nicht mit den Änderungen der AGB einverstanden sind, sind Sie bis zu dem Tag des Inkrafttretens der Änderung der AGB zum Widerspruch oder Kündigung zum nächstmöglichen Zeitpunkt berechtigt. Machen Sie von Ihrem Widerspruchsrecht oder Kündigungsrecht keinen Gebrauch, wird von Ihrem Einverständnis mit den neuen AGB ausgegangen. Lingoda wird Sie in der Mitteilung über die Änderungen der AGB über diesen Umstand und dessen Folgen informieren.

Sollten Sie der Geltung der geänderten AGB widersprechen, kann Lingoda den Vertrag mit Ihnen und Ihr Nutzerkonto mit einer Frist von zwei (2) Wochen kündigen.

14. Streitbeilegungsverfahren

Die Europäische Kommission stellt Ihnen eine Online-Plattform zur Lösung von Streitigkeiten zur Verfügung. Die Plattform ist abrufbar unter http://ec.europa.eu/consumers/odr. Unsere Kontaktadresse ist Zimmerstraße 69, 10117 Berlin. Lingoda nimmt nicht an einem Streitbeilegungsverfahren teil, sondern zieht es vor, Ihre Anfragen direkt mit Ihnen zu lösen. Wenn Sie den Kundenservice kontaktieren und eine Anfrage stellen wollen, klicken Sie bitte hier.

15. Sonstiges

(1) Auf Verträge zwischen Ihnen und Lingoda findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Die gesetzlichen Vorschriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vorschriften insbesondere des Staates, in dem Sie als Verbraucher ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, bleiben unberührt.

(2) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein, so wird hierdurch der Vertrag im Übrigen nicht berührt.

Sollten Sie Fragen zu diesen Bedingungen oder zu den sonstigen Regelungen und Tätigkeiten der Lingoda haben, stehen wir Ihnen unter den Kontaktdetails auf Lingoda.com gerne zur Verfügung.

Lingoda.com und die damit verbundenen Dienstleistungen werden, wenn nicht etwas Anderslautendes angegeben wurde, bereitgestellt von:

Lingoda GmbH
Zimmerstraße 69
10117 Berlin, Germany