Gutscheincode angewendet. Weiter zur Bezahlung mit Rabatt. Gutscheincode angewendet.
Weiter zur Bezahlung mit Rabatt*

*Gültig für monatliche Abos und Sprachmarathonkurse.

Französisch für Anfänger: A2

Du bist kein kompletter Neuling mehr, was Französisch anbelangt, doch du hast noch einen langen Weg bis zum flüssigen Sprechen vor dir. Französisch A2 ist dein nächster Schritt dahin und wir helfen dir bei Lingoda mit dem Online-Sprachkurs weiter. Dieser Kurs baut auf A1 auf und richtet sich an alle, die bereits Vorkenntnisse haben. Die Sprache kann dir im Studium, im Alltag und vor allem im Berufsleben weiterhelfen und Türen öffnen. Wer sich in Frankreich oder einem frankofonen Land niederlassen möchte, einen französischen Studiengang belegen oder in so mancher Branche die Karriereleiter erklimmen will, kommt ums Französischlernen nicht herum.

Bei Lingoda findest du die besten Sprachkurse dafür. Hier lernst du bequem und flexibel online mit muttersprachlichen Lehrern. Du kannst dich für Privatunterricht entscheiden oder in kleinen Gruppen bis zu 5 Studenten lernen. Wann du lernen möchtest, entscheidest du selbst, denn wir bieten rund um die Uhr Unterrichtsstunden an. Der Französischkurs A2 orientiert sich am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) und bietet so die ideale Grundlage für dich, um besser Französisch zu sprechen.

Lingoda ist ein Vorreiter für Online-Unterricht

Lingoda wurde 2013 gegründet und hat sich von Beginn an zum Ziel gesetzt, einzigartigen und hochwertigen Online-Unterricht für verschiedene Sprachen anzubieten. Wir überlassen das Lernen nicht dir selbst, wie es bei Sprachlern-Apps der Fall ist, sondern bringen dir Französisch (und auch Spanisch, Englisch und Deutsch) mit unseren qualifizierten Sprachlehrern online bei. Der Unterricht findet über Zoom statt und du erhältst individuelles Feedback und Hilfestellungen, um dich gezielt voranzubringen.

Jährlich führen wir über 550.000 Unterrichtsstunden durch, die von mehr als 1.500 Lehrern auf der ganzen Welt geführt werden. Dadurch hast du immer die Möglichkeit, rund um die Uhr eine Unterrichtsstunde zu buchen und zu lernen, wann es dir am besten passt. Du bist eine Nachteule oder ein Frühaufsteher? Kein Problem, wir haben eine Französischstunde, die in deinen Alltag passt. Da sämtliche Kurse außerdem am GER ausgerichtet sind, kannst du immer auf Nummer sicheren, dass dein Lernmaterial den höchsten Standards entspricht und du genau das richtige lernst, um Französisch A2 Niveau zu erreichen.

Französisch A2 im Überblick

Nach erfolgreichem Abschluss des Französisch Kurs A2, kannst du…

im Französischen gängige Ausdrücke und Sätze verstehen und anwenden

über allgemeinen Themen sprechen und Informationen austauschen

dich verständigen und persönliche und alltägliche Dinge beschreiben

Test 4 Unterrichtsmaterial aus unseren Französisch-Grundkurs

Unsere A2-Französischkurse sind ideal für alle Schüler. Wenn du eine neue Sprache lernen oder ein A2 Französischzertifikat erwerben möchtest, kann Lingoda dir dabei helfen. Melde dich für unsere kostenlose Probezeit an, um an vier Gruppenstunden teilzunehmen und einige unserer A2 Französischkurse auszuprobieren.

Treffen wir uns draußen!

A2

Lernen Sie, bestimmte Orte in der Stadt zu identifizieren und richtig zu beschreiben.

Vorstellungsgespräch

A2

In dieser Lektion lernen Sie, wie Sie Ihre Meinung ausdrücken und sich auf ein Vorstellungsgespräch vorbereiten können.

Ich liebe Kultur!

A2

Eine Lektion über die wichtigsten Ausdrücke, um über Kunst und Kultur zu sprechen.

Das Imperfekt

A2

In dieser Lektion geht es um die Konjugation des Imperfekts.

Grundlagen der französischen Sprache A2

Tipps und Tricks zum Erlernen der französischen Sprache auf A2-Niveau:
Französisch zu lernen kann einfach sein und viel Spaß machen. Wirf einen Blick auf diese Artikel aus unserem Blog an, wenn du mit dem Lernen vorankommen möchtest. Nachdem du die Grundlagen gelernt hast, ist es an der Zeit, deine Kenntnisse der französischen Sprache und Kultur zu vertiefen.

Die 10 besten französischen Slangwörter

Sobald du fließend Französisch sprichst, sind genau das die Slangwörter, die dich einen Schritt näher in Richtung muttersprachliches Niveau bringen.

Die Sprache Quebecs: Unterschiede zwischen Französisch in Quebec und Frankreich

Französisch aus Quebec und aus Frankreich unterscheiden sich. Lerne über die Unterschiede zwischen Standardfranzösisch und québécois.

6 Arten, wie du schnell und mühelos dein Französisch verbessern kannst

In dieser Stelle möchten wir uns sechs Arten ansehen, wie du dein Französisch schnell und mühelos verbessern kannst.

1

Die 10 besten französischen Slangwörter

Sobald du fließend Französisch sprichst, sind genau das die Slangwörter, die dich einen Schritt näher in Richtung muttersprachliches Niveau bringen.

2

Die Sprache Quebecs: Unterschiede zwischen Französisch in Quebec und Frankreich

Französisch aus Quebec und aus Frankreich unterscheiden sich. Lerne über die Unterschiede zwischen Standardfranzösisch und québécois.

3

6 Arten, wie du schnell und mühelos dein Französisch verbessern kannst

In dieser Stelle möchten wir uns sechs Arten ansehen, wie du dein Französisch schnell und mühelos verbessern kannst.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

A2 gehört laut dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) zwar ins Niveau der Anfänger, doch es ist nicht der erste Schritt beim Französisch Lernen. Du solltest bereits über das A1-Niveau verfügen und dich leicht ausdrücken können. Hast du A1 bei Lingoda abgeschlossen, verfügst du über ein Zertifikat, das deine Kenntnisse auszeichnet. Sollte das nicht der Fall sein, musst du nur einen kurzen Eignungstest abschließen. Damit stellen wir sicher, dass Französisch A2 tatsächlich der richtige Kurs für dich ist.
Vielleicht fragst du dich, was du genau schon mitbringen solltest? Ganz leicht: Du bist in der Lage, dich vorzustellen und anderen persönliche Fragen zu stellen. Willst du wissen, was jemand beruflich macht, wo er oder sie wohnt, was sie gern mögen und so weiter, kannst du das bereits auf Französisch tun. Spricht man mit dir langsam und deutlich verstehst du bereits einiges. Wenn du der Meinung bist, dass sich das genau nach deinen bisherigen Französisch-Kenntnissen anhört, dann solltest du gleich mit A2 weitermachen und dich in die Sprache vertiefen!

Französisch ist eine internationale Sprache, die auf dem ganzen Erdball gesprochen wird. Das liegt natürlich an der Kolonialgeschichte von Frankreich, die bis heute große Auswirkungen hat. Der halbe afrikanische Kontinent ist frankofone, spricht also Französisch. In gut einem Dutzend Ländern ist dort Französisch sogar weiterhin Amtssprache. Auch in der Karibik und Pazifik stößt man auf Französisch und natürlich in einigen Ecken in Europa. Genau genommen in Frankreich, Belgien, Luxemburg und der Schweiz. Ob man weit reisen möchte oder nur über die Grenze fahren will, Französisch hilft weiter sich vor Ort zu verständigen.

Offiziell sprechen über 75 Millionen Menschen Französisch als Muttersprache und über 275 Millionen sprechen die Sprache als erste oder zweite Fremdsprache. Du siehst also, dass es eine der populärsten Sprachen der Welt ist. Noch dazu gilt Französisch als Sprache der Liebe und etwas Romantik hat noch nie jemandem geschadet.

Ja! Solltest du noch nie mit Lingoda gelernt haben, wollen wir dir natürlich die Möglichkeit geben, unsere Online-Sprachkurse unverbindlich auszuprobieren. Daher bieten wir die Option, für eine Woche kostenlos zu lernen und dich von der Bequemlichkeit, hohen Flexibilität und natürlich den erstklassigen Unterrichtsstunden mit unseren qualifizierten Französisch-Lehrern selbst zu überzeugen.

Ja, wenn du den A2 Französischkurs erfolgreich abschließt, stellen wir dir ein entsprechendes Zertifikat aus. Damit kannst du deine Sprachkenntnisse bei zahlreichen Institutionen weltweit nachweisen. Du kannst dich allerdings auch im Anschluss entscheiden, bei anderen Sprach-Instituten deine A2-Prüfung abzulegen. Bei Lingoda bereiten wir dich bestens auf eine solche Prüfung vor.

Der internationale Standard wird durch den Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen, kurz GER, festgelegt. Sämtliche Sprachkurse bei Lingoda folgen diesem Referenzrahmen und richten den Lehrplan und das Kursmaterial entsprechend darauf auf. Du kannst daher sicher sein, dass du genau das lernst, was der GER für das A2 Niveau für Französisch vorgibt.

Solltest du den A2 Sprachkurs für Französisch erfolgreich abschließen, ist das nächste Niveau auf deiner Liste B1. Der GER unterteilt Sprachkenntnisse in insgesamt sechs Stufen. Die beiden von dir absolvierten Stufen A1 und A2 sind für europäische Sprachen die Level für Anfänger. Es folgen darauf B1 und B2, was das Niveau für fortgeschrittene Anfänger umfasst. Wer die Stufen C1 und C2 erreicht, spricht eine Sprache fließend und fast auf muttersprachlichem Niveau. Das Level C1 ist daher die Stufe für Fortgeschrittene und dürfte für viele, die Französisch lernen, das Ziel sein.

Um bei Lingoda online Französisch zu lernen, brauchst du keine App auf deinem Smartphone oder Tablet. Die Unterrichtsstunden werden per Video-Konferenz auf Zoom abgehalten. Wir empfehlen dir für die Teilnahme an den Gruppen- oder Privatstunden einen Computer oder Laptop zu nutzen, um optimal lernen zu können. Zwar kannst du auch per Handy an den Stunden teilnehmen, jedoch könnte dein Erlebnis darüber etwas eingeschränkter sein. Bedenke immer, dass du eine stabile Internetverbindung benötigst.

Ja! Wir arbeiten mit über 1.500 Lehrern auf der ganzen Welt zusammen, die in unterschiedlichsten Zeitzonen ansässig sind. Dadurch gibt es Unterrichtsstunden zu allen möglichen Tageszeiten, rund um die Uhr. Dank Lingoda bist du ganz flexibel, was deinen Sprachkurs angeht und du kannst deine Unterrichtsstunden buchen, wie sie in deinen Alltag passen.

Bereit, mit Lingoda zu lernen?