Gutscheincode angewendet. Weiter zur Bezahlung mit Rabatt. Gutscheincode angewendet.
Weiter zur Bezahlung mit Rabatt*

Leseverstehen Französisch– schnell und einfach lernen mit Lingoda

Französisch lesen und verstehen lernen mit Lingoda – Das Leseverstehen in Französisch für Anfänger wie Fortgeschrittene mit der richtigen Methode erfolgreich meistern. Von der Speisekarte im Urlaub über Zeitungsartikel bis zum Roman, Französisch lernen ist oft einfacher und schneller als gedacht.

War es schon immer dein Wunsch, Französisch lesen zu können, dann bist du bei Lingoda genau richtig. Mit unseren Online-Französischkursen helfen wir dir, Ziele wie ein Leseverstehen in Französisch mit B1 Niveau zu erreichen. Mit unseren lehrerfahrenen Muttersprachlern an deiner Seite wirst du bald erste Erfolge feststellen, die dich motivieren, dich irgendwann auch mal an einen Alexandre Dumas oder Victor Hugo heranzuwagen. Bis dahin gehst du mit der Lingoda-Methode schrittweise voran.


Dabei wirst du von unseren Experten jederzeit unterstützt. In unseren Online-Kursen ist der Spaß am Lernen der Motor für deinen Erfolg. Bei uns ist das Erlernen des Leseverstehens mit Übungen in Französisch fester Bestandteil jeder Lektion, sodass die französische Texte bald vertraut werden.Bei deiner Zeiteinteilung bieten wir dir völlige persönliche Freiheit. So kannst du deine Kurse jederzeit ohne Einschränkungen absolvieren.

Online Französisch lesen lernen mit Lingoda

Viele begegnen einer noch unbekannten Fremdsprache oft mit großer Ehrfurcht. Zugleich stellt es aber auch eine Herausforderung dar, die mit der richtigen Lernmethode durchaus zu meistern ist. Unser Online Material für deinen Lingoda-Kurs ist in der Zielsprache gehalten, so beginnst du mit deinem Leseverstehen durch Übungen in Französisch gleich von Anfang an.

Damit du dich kontinuierlich verbessern kannst, stehen dir mit jeder Lektion weitere neue Übungen zur Verfügung. Und hast du mit dem Französisch-Lesen die erste Hürde genommen, fällt der Zugang zum Erlernen der französischen Sprache oft deutlich leichter. Jede Fremdsprache hält ihre eigenen Herausforderungen bereit, so auch Französisch. Du bist aber nicht allein. Unsere Lehrer stehen dir mit ihrer jahrelangen Lehrerfahrung jederzeit hilfreich zur Seite. Einfache Texte wie Zeitungsartikel oder auch ein Kinderbuch sind gerade für das Leseverstehen im Französischen für Anfänger sehr hilfreich. Mit zunehmender Erfahrung stellst du dich dann auch anspruchsvolleren Textsorten.

Verbessere dein französiches Leseverständnis mit Lingoda

Mit den Lingoda-Kursen kannst du Französisch lesen lernen

Du erweiterst deinen Wortschatz und lernst die Satzstrukturen der französischen Sprache.

1

Intensive Kurse

Schnell Französisch lesen mit Sprach-Sprintkursen Language Sprint.

2

Erfahrene Lehrer

Muttersprachliche Lehrer geben persönliches Feedback.

3

24/7 Terminplanung

Täglicher Französischunterricht online: morgens, mittags oder abends.

4

A1 bis B2 Französisch

Der Unterricht wird für Schüler aller Niveaus angeboten.

1

Intensive Kurse

Schnell Französisch lesen mit Sprach-Sprintkursen Language Sprint.

2

Erfahrene Lehrer

Muttersprachliche Lehrer geben persönliches Feedback.

3

24/7 Terminplanung

Täglicher Französischunterricht online: morgens, mittags oder abends.

4

A1 bis B2 Französisch

Der Unterricht wird für Schüler aller Niveaus angeboten.

Mit Sprint schnell Französisch verstehen lernen

Mit Lingoda lernst du Leseverstehen in Französisch vom Anfänger- bis zum Fortgeschrittenen-Niveau mit professionellen Muttersprachlern. Französisch lesen zu können bietet dir viele Möglichkeiten in der Zukunft. Es erweitert deine berufliche Perspektive und deinen sprachlichen Horizont. Außerdem hast du mit dem Leseverstehen die perfekte Basis, auch weiterzugehen und Französisch sprechen zu lernen.

Ein Kurs mit Lingoda

Französisch A1 mit Fadette

Was unsere Lernenden sagen

Very good website for learning language, the learning material is very broad (writing, speaking, vocabulary, grammar…) and the teachers are native and very, very good! I’m very happy I found Lingoda. Good job to all the teachers!
Stephanie G.
I can honestly say that for me, at least, Lingoda is the only game in town I’d consider for French and German. The annual packages really make it affordable. I only wish they’d add more languages. The updates to Lingoda have really improved the student’s ability to select and choose courses within the series.
Michael E.
I have been with Lingoda for around three years. On and off I come back to studying and refreshing my German skills. I really like that I can pick a lesson, any topic, any teacher, any time. Lingoda gives a good opportunity to plan your week ahead. I highly recommend this platform. Good luck to everybody und bleiben Sie gesund!
Alla
I’ve done just under 100 lessons with Lingoda now, learning German A2. And I’ve seen a huge improvement. Small classes, lots of talk time, a good mix of reading, writing, speaking, listening practice. The teachers are always good and you can book lessons to suit your calendar.
Kathleen S.
I have not had a single bad experience with Lingoda. The teachers that I worked with learning German were fantastic. Everyone was friendly and enthusiastic about sharing their language. There was always room to ask questions, and we learned so much! Not to mention, behind the scenes, they have great customer service.
Christy
Learning language requires spending time for it. I force myself with Lingoda. But, this way it is always fun and my German is very very much improved. Everyone has noticed. There are some really amazing teachers and exquisite linguists in its staff, which is great if you want to develop a deeper understanding of a language.
Viktoria

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Sehr viele englische Wörter sind aus dem Französischen entlehnt und weisen noch heute große Ähnlichkeiten auf. Im Deutschen finden sich zwar auch etliche Lehnwörter aus dem Französischen, insgesamt ist die gemeinsame Basis aber kleiner. Französisch zählt zu den romanischen Sprachen, Deutsch zu den germanischen. Da die französische Grammatik jedoch insgesamt einfacher aufgebaut ist als die deutsche, ist Französisch für viele deutsche Muttersprachler einfacher zu erlernen, als es auf den ersten Blick den Anschein hat.

Das Erlernen einer Fremdsprache hält so manche Herausforderung bereit. IIm Französisch sind diese Herausforderungen hauptsächlich im Mündlichen, bei der Aussprache, aber vor allem beim Verständnis. Gründe dafür sind die sehr unterschiedliche Umgangssprache und auch die Sprachgeschwindigkeit. Die meisten dieser Schwierigkeiten sind beim Leseverstehen jedoch nicht vorhanden. Französische Texte sind in der Regel in der formelleren Schriftsprache verfasst. Du liest in deiner eigenen Geschwindigkeit und die Wörter stehen sauber getrennt voneinander. Wenn du jedoch ein Leseverstehen in Französisch bis B1 erlernst, so legst du gleichzeitig den Grundstein für das mündliche Verständnis. Du erlernst die Grammatik, das Vokabular und den Satzbau. All dies erkennst du später wieder, wenn du einen Franzosen sprechen hörst. So ist es ideal, wenn du zuerst Französisch lesen lernen willst, bevor du dich an die Aufgabe der mündlichen Kommunikation heranwagst.

In erster Linie hängen deine Lesefähigkeiten davon ab, mit welchem Niveau du zu lernen begonnen und auf welchem Niveau du erfolgreich abgeschlossen hast. Ebenso spielen natürlich deine Motivation und dein persönlicher Einsatz eine wichtige Rolle. Am Anfang stehen einfachere Texte, z.B. Dialoge oder kurze Absätze oder Briefe. Als Fortgeschrittener liest du dann Zeitungsartikel oder Webnews. Es ist immer eine gute Idee, sich selbst zusätzliches Lesematerial zu suchen, um auch außerhalb der Kurse weiter üben zu können. Wenn du deinen Einstufungstest des GeRS (Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen für Sprachen) absolviert hast, erhältst du mit dem Ergebnis eine Empfehlung für das Lesematerial für deine Stufe. Für jedes Niveau ist unterschiedliches Material vorgesehen,das mit jedem Lernfortschritt erweitert werden kann.

In den Stufen A1 und A2 liest du einfache Alltagstexte. Wichtig ist hier das Verständnis von Satzbau und das Erlernen von Vokabeln. Später werden die Texte mit wachsendem Wortschatz und Verständnis der Grammatik komplexer. Tipp: Notiere dir bei selbstständiger Lektüre immer alle dir unbekannten Wörter, so merkst du dir diese später leichter.

Unsere Französischlehrer sind, wie alle Sprachlehrer bei Lingoda, Muttersprachler. Dies stellt sicher, dass sie einen natürlichen Zugang zu der Sprache haben, die sie vermitteln. Sie wurden in der Lingoda-Methode geschult und sind als Sprachlehrer ausgebildet. Außerdem verfügen sie über jahrelange Erfahrung im Sprachunterricht. Alle unsere Lehrkräfte werden dich von Anfang an beim Lernen des Leseverstehens mit Übungen in Französisch unterstützen und dich nach besten modernen Standards unterrichten.

Der wohl wichtigste Tipp ist, die Schwierigkeiten, die bei jedem Anfang auftreten, nicht zu überschätzen. Lass dich nicht von dem Gefühl einfangen, du würdest überhaupt nichts verstehen. Gerade als Anfänger kann die Menge an Neuem überwältigend sein, aber du wirst schnell erste Erfolge verbuchen können. Versprochen.

Fange mit einfachen Texten an. Ein guter Start sind Kinderbücher, am besten, wenn du sie schon auf Deutsch kennst. Ein weiterer Tipp:Halte dich an Themen, die dich interessieren, so fällt es dir leichter, am Ball zu bleiben. Auch später sind Bücher, die du schon in deiner Muttersprache kennst, eine gute Übung für dein Leseverstehen in Französisch.

Nutze jede sich bietende Gelegenheit und wende dein Wissen im Alltag an. Schau dir französische Websites an, wechsle einfach mal die Sprache in deinem Shopping-Portal. Kauf dir einen Belletristik Roman, den du schon auf Deutsch kennst oder dein Lieblingsbuch auf Französisch, so lernst du schnell viel Vokabular hinzu.

Überlege dir, wieviel du lernen willst und schätze die Zeit, die du dafür in jeder Woche hast, realistisch ein. Du wirst rasch merken, dass du mit etwa 2/3 der Zeit, die du zu haben glaubst, gut schätzt. Willst du langfristig lernen oder mit einem Intensivkurs schnell Wissen aufbauen, vielleicht für eine Geschäftsreise oder einen Urlaub?Dann absolviere zuerst einen Einstufungstest. Jetzt kennst du deine Position auf der GeRS-Skala und kannst dir deine Kurse bei Lingoda auswählen. Nimm dir nicht zu viel auf einmal vor, du kannst immer noch dein Pensum erhöhen, wenn du unterfordert bist.