Entdecke die Welt mit den Online-Sprachkursen für Au pairs

Online Sprachkurse für Au Pairs

Wenn man als Au Pair arbeitet, kann dies eine wunderbare Gelegenheit sein, um die Welt zu bereisen, neue Kulturen zu entdecken und eine Fremdsprache zu lernen. Ob Sie ein Au Pair werden möchten oder sie es bereits sind, hier bei Lingoda sind wir darauf fokussiert, Ihnen dabei zu helfen, das meiste aus Ihren Erfahrungen zu machen und Ihnen dabei zu helfen, die schwierige Aufgabe des Erlernens einer Fremdsprache zu meistern. Deswegen haben wir uns auch mit dem nationalen Verband für Au Pair in Deutschland, Au-Pair Society,  zusammengeschlossen und sind eins der unterstützenden Mitglieder. Entdecken Sie im Folgenden die Vorteile des Au Pair Seins und die Rolle, die Lingoda dabei spielen kann.

 

Was bedeutet es ein “Au Pair” zu sein?

Wie Sie vielleicht bereits wissen, ist ein Au Pair jemand, der in ein fremdes Land als Kinderbetreuungsperson zieht. Die Realität ist natürlich nicht ganz so einfach, besonders da Vorschriften bezüglich der Au Pairs Bestimmungen verschiedener Regierungen ausgesetzt sind.

Lassen Sie uns zunächst einmal dem Ursprung des Begriffs auf den Grund gehen, da es eine Menge über den Status und die Art des Au Pair Programms aussagt. Der Begriff kommt aus dem Französischen, in dem es so viel bedeutet wie “gleichgestellt”. Dies bestätigt, dass das Verhältnis zwischen Au Pair und Gastfamilie eines von Gleichen sein soll. Das Au Pair wird nicht wie eine traditionelle Haushaltskraft angesehen, sondern eher wie ein zeitlich begrenztes Mitglied der Familie. Au Pairs nehmen an der Fürsorge für die Kinder in der Familie und an Haushaltsaufgaben aktiv teil und erhalten dafür einen entgeltlichen Ausgleich zur eigenen Verwendung, abgesehen von der kostenfreien Unterkunft und den Mahlzeiten im Haushalt der Familie.

Die Idee des Au Pairs wurde in Europa geboren und von den sozialen Veränderungen nach dem Zweiten Weltkrieg gestärkt. Nach dem Krieg veränderten sich soziale Einstellungen und die Anzahl häuslicher Hilfskräfte sank stark, während Einkommen und Steuern stiegen. Dies machte das alte System der Arbeitskräfte im Haushalt unhaltbar. Zudem gab es zur gleichen Zeit einen Zuwachs an Mädchen und jungen Frauen, die einen Unterhalt verdienen mussten, um Ihre steigenden Bestrebungen in Bildung, für das Erleben fremder Kulturen und für den Aufbau einer besseren Zukunft für sich zu finanzieren. Dies legte die Grundsteine für die Schaffung des Europäischen Übereinkommens über die Au Pair Beschäftigung und Protokolls, das 1969 unterschrieben wurde.

Gemäß dieser Norm müssen Au Pairs zwischen 18 und 30 Jahren alt sein und können entweder weiblich oder männlich sein. Es gibt jedoch Länder, die andere Altersgrenzen festgelegt haben und die es männlichen Au Pairs nicht erlauben an ihrem Programm teilzunehmen. In Europa soll ein Au Pair höchstens 30 Stunden arbeiten und die Gastfamilie muss es dem Au Pair ermöglichen, an anderen Aktivitäten teilzunehmen, wie zum Beispiel einem Teilzeitstudium. Im Allgemeinen reisen Au Pairs in ein fremdes Land mit der Absicht eine neue Kultur zu entdecken und die Sprache des Landes zu lernen. Im Gegenteil zu Europa kann es sein, dass von einem Au Pair in Amerika auch verlangt wird, dass es Vollzeit die Kinder betreut. Weitere Informationen und Gegebenheiten über die Pflichten und die Rolle eines Au Pairs, die Verbindlichkeiten einer Gastfamilie und die Anforderungen an einer Au Pair Agentur können Sie in dieser Broschüre (derzeit noch nicht auf Deutsch verfügbar) des Europäischen Komitees für Au Pair Standards finden.

Welche Vorteile es hat, ein Au Pair zu werden

Ein Au Pair zu sein kann jemanden dazu zwingen, aus seinem Wohlfühlbereich heraus zu müssen. Man muss ein neues Land und eine neue Sprache entdecken, während man jedoch trotzdem das Sicherheitsnetz eines stabilen Einkommens und die Unterstützung der Gastfamilie hat. Die Möglichkeit in einem fremden Land zu leben, erlaubt es Ihnen, die faszinierenden Elemente einer fremden Kultur aufzudecken, aber auch somit mehr über sich selbst und Ihre eigene Kultur zu erfahren. Zum Beispiel, falls Sie gerade die weiterführende Schule beendet haben und noch Zeit brauchen, um sich über Ihre Zukunft zu entscheiden, bevor Sie anfangen zu studieren, dann kann die Arbeit als Au Pair eine ausgezeichnete Idee sein. In der Tat, ganz egal für was Sie sich in Ihrer Zukunft entscheiden, so ist diese Erfahrung auf Ihrem Lebenslauf von großem Vorteil.

Dank des Au Pair Programms wird es Ihnen ermöglicht, dass Sie ein einmaliges Erlebnis erleben, dass Sie für immer Wert schätzen werden. Die Zeit, die Sie als Au Pair verbringen, ist eine konstante Lernerfahrung. Sie lernen, wie Sie den Kindern Ihre eigene Muttersprache beibringen, Sie lernen Schritt für Schritt die Sprache des Landes und Sie haben die Möglichkeit die Welt durch andere Augen zu sehen. Sie bilden eine starke Verbindung mit den Kindern und der Familie auf und Sie treffen neue Menschen und machen Freunde auf der ganzen Welt.

Falls Sie planen in ein anderes Land zu ziehen, um zu studieren oder dort eine Karriere aufzubauen, so kann es eine gute Idee und Einführung in dieses neue Land sein, wenn Sie ein paar Monate zu Beginn als Au Pair arbeiten. Falls Sie sich zum Beispiel für eine Zulassung an einer französischen Universität bewerben, wie wäre es dann mit einem Au Pair Aufenthalt in Frankreich, um mehr über die Kultur zu erfahren und Ihre Französischkenntnisse zu verbessern? Oder vielleicht haben Sie in der Schule Spanisch gelernt und Sie möchten die Gelegenheit nutzen und es ein für allemal meistern. Dann könnten Sie als Au Pair in Spanien oder einem der vielen spanischsprachigen Länder Südamerikas arbeiten. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt und die Erfahrung und Erinnerungen, die Sie sammeln, bleiben Ihnen für immer erhalten!

Au-pair-Versicherung

Sie sollten eine Au-pair-Versicherung haben, egal in welchem Land Sie sich aufhalten. In Deutschland sind die Gastfamilien verpflichtet, für ihre Au-pairs eine Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung abzuschließen. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Familie nach dem Versicherungsschutz.

Auch wer als europäisches Au-pair in der EU beschäftigt ist, sollte sich absichern. Ein medizinischer Rücktransport in die Heimat wird z. B. niemals von der gesetzlichen Versicherung übernommen. Wenn Ihr Au-pair-Aufenthalt außerhalb Europas ist, ‒ vor allem in den USA ‒ brauchen Sie eine Au-pair-Versicherung mit einer hohen Leistungssumme.

Machen Sie das meiste aus Ihrem Erlebnis als Au Pair mit Lingoda!

Lingoda ist einer der führenden Anbieter weltweit für online Sprachkurse. Wir bieten Ihnen qualifizierte, muttersprachliche Lehrkräfte und einen flexiblen Stundenplan. Wir glauben, dass Flexibilität der Schlüssel zu effektivem Lernen ist, warum unsere Schüler auch zu jeder Zeit, wie es ihnen passt, Kurse buchen können – sei es um 3 Uhr nachts unter der Woche oder an einem Sonntagabend um 21 Uhr.

Diese Flexibilität macht Lingoda auch zur idealen Plattform für Au Pairs, um von zu Hause aus zu lernen. Sie müssen sich keine Gedanken darüber machen, wie Sie die richtige Balance zwischen Ihrem Berufsleben und den strengen Vorgaben eines Stundenplans eines Sprachkurses einer traditionellen Sprachschule finden. Mit Lingoda können Sie jederzeit online lernen und kurzfristig Kurse buchen. Daher können Sie Ihren ganz persönlichen Stundenplan kreieren, der ganz und gar Ihren Vorstellungen angepasst ist und sich nicht mit den Stunden, in denen Sie auf die Kinder aufpassen oder sich um den Haushalt kümmern müssen, überschneidet.

Dies ist aber nicht der einzige Vorteil, da Lingoda Kurse innerhalb des Rahmens des CEFR entworfen sind, was Ihnen ein Sprachenlernen der höchsten Niveaustufe garantiert und Sie darauf vorbereitet eine offizielle Sprachprüfung, wie z. B. TOEFL, IELTS, DELF, TestDaF oder DELE, abzulegen. Zweifelsfrei könnte das Erhalten eines Sprachzertifikats der krönende Abschluss zur Ihrem Erlebnis als Au Pair sein und Ihnen viele Türen in der Zukunft öffnen.