Der Frühlings-Sale ist da. Hol dir 20 % Rabatt! Der Frühlings-Sale ist da. Spare 20 % auf unseren Marathon- und Monatskurse!
Gutscheincode angewendet. Weiter zur Bezahlung mit Rabatt. Gutscheincode angewendet.
Weiter zur Bezahlung mit Rabatt.

Online und flexibel ist der beste Weg Spanisch zu lernen

Live-Unterricht mit echten Lehrern

Wie Sie am besten Spanisch lernen!

Sprachenlernen als Erlebnis

Eine neue Sprache kann aufregend und interessant sein und sie kann einem Tür und Tor in die Welt öffnen. Ob auf Reisen oder im Geschäftsleben, das Sprechen von Fremdsprachen bietet einem viele Möglichkeiten. Doch nicht immer passt das Erlernen einer neuen Sprache in den stressigen Alltag hinein. Ist nach Feierabend erst einmal die Haustür zugefallen, meldet sich oft der innere Schweinehund. Die Teilnahme an einem Sprachkurs scheint dann fern. Oder nicht? Wer von zu Hause aus stressfrei, flexibel, aber dennoch effizient eine Sprache neu erlernen möchte, kann dies an einer Online-Sprachschule tun.

Lingoda bietet als Online-Sprachschule Live-Unterricht mit Muttersprachlern in Deutsch, Englisch, Französisch oder Spanisch an. Für Flexibilität beim Lernen sind die Unterrichtsstunden mit Schülern und Lehrern aus aller Welt rund um die Uhr verfügbar. Lingoda stellt Ihnen umfassende Lernmaterialien für den Unterricht oder das Selbststudium zur Verfügung und bietet auch individuellen Einzelunterricht an. Anhand international anerkannter Sprachzertifikate in den Stufen A1-C2, werden Ihre Erfolge in den Bereichen Lesen, Schreiben, Hören und Sprechen dokumentiert. Sie erhalten somit ein Zertifikat, welches mit namhaften Sprachtests wie TOEFL, telc oder TestDaF vergleichbar ist. Über die Lernplattform von Lingoda lassen sich Ihre Lernfortschritte jederzeit verfolgen. Somit wird das Lernen einer neuen Sprache zu einem umfassenden Erlebnis.

Wie Sie am besten Spanisch lernen

Alle Wege führen nach Rom und viele Möglichkeiten eröffnen sich beim Spanischlernen. Dabei gibt es Methoden, die eine neue Sprache eher passiv vermitteln und es gibt aktive Möglichkeiten mit einer Fremdsprache vertraut zu werden.

Zu den passiven Methoden gehören beispielsweise das Studium von Lehrbüchern, Lernsoftware oder auch Apps. Alle diese Wege stützen sich darauf, dass die neue Sprache im Selbststudium angeeignet wird. Vokabeln und Grammatik werden stumpf eingeübt und ob Sie diese jemals aktiv verwenden werden, ist fraglich. Selbst wenn PC-Programme oder Apps die Aussprache der Worte über eine Sprachausgabe vermitteln, wird Ihre Artikulation hingegen weder gehört noch korrigiert. Auch Ihre Motivation sich hinzusetzen und etwas zu lernen, ist im reinen Selbststudium oft schwieriger aufzubauen.

Erfolgversprechender und mit viel Spaß verbunden sind hingegen die aktiven Möglichkeiten, eine Sprache wie Spanisch zu erlernen. Während Auslandsaufenthalten und Sprachreisen lernen Sie Land und Leute kennen. Der persönliche Kontakt mit Muttersprachlern führt zu den besten und authentischsten Lernergebnissen.

Eine weitere Variante des Spracherwerbs ist natürlich der Sprachunterricht, der Ihnen ermöglicht, von zu Hause aus in die Vielfalt einer neuen Sprache einzutauchen, ohne dabei alleine zu sein. Online-Sprachschulen, wie Lingoda, bieten Ihnen flexible Möglichkeiten von zu Hause aus zu lernen, ohne dabei auf die Vorteile des aktiven Spracherwerbs zu verzichten. Die Lehrer, die ausnahmslos Muttersprachler sind, machen den Spracherwerb authentisch. Nicht nur der reine Erwerb der Vokabeln wird so einfacher, sondern auch Klang und Rhythmus der Fremdsprache werden so weitergegeben. Privatstunden via Skype ermöglichen genaue Erklärungen der Lehrer, korrigieren Fehler und Aussprache und geben Ihnen direktes Feedback. Die Privatlehrer kennen Ihre individuellen Stärken und Schwächen und können den Unterricht entsprechend abstimmen. Die fachliche und pädagogische Kompetenz der Sprachlehrer macht das Lernen leichter und durch Schulungen zur Lehre in Online-Umgebungen werden Inhalte auch über räumliche Grenzen hinweg problemlos übermittelt. Die Lernplattform rundet das Angebot der Online-Sprachschule ab, indem Sie Ihren Lernprozess und Erfolge selber überwachen und steuern können.

Lerntipps neben dem Online-Sprachunterricht

Online-Sprachschulen helfen durch die aktive Vermittlung des Lernstoffs beim Erlernen einer neuen Sprache. Ohne weiteres Lernen und Vertiefen des Wissens darüber hinaus werden Ihre Kenntnisse jedoch schnell wieder in die hinterste Schublade Ihres Gedächtnisses verschwinden und verblassen.
Verschiedene Lerntipps helfen, das Gelernte fest zu speichern und die Kenntnisse zusätzlich zum Online-Sprachunterricht zu erweitern.

Halten Sie beispielsweise während des Unterrichts immer ein Vokabelheft bereit. Sie können so hinterher die neu angewendeten Vokabeln verinnerlichen. Haben Sie das Vokabelheft immer in der Tasche, dann können Sie auch Wartezeiten in der Bahn oder im Wartezimmer sinnvoll fürs Lernen Ihrer neuen Fremdsprache nutzen.

Die Nachbereitung des Unterrichtsstoffs direkt nach der Stunde hilft Ihnen, das neue Wissen zu verinnerlichen. Je frischer dieses ist, desto leichter fällt die Verankerung.

Ganz wichtig ist das Führen von Gesprächen. Nur wenn Sie Ihr Spanisch regelmäßig anwenden, werden Sie merken, wie Vokabeln und Grammatik sich automatisch vertiefen und wie Ihre Aussprache von Mal zu Mal besser wird. Haben Sie keinen Gesprächspartner, dann führen Sie ruhig auch Selbstgespräche. Das Gelernte immer wieder zu hören spricht den akustischen Sinn an und Wissen wird noch tiefer verinnerlicht.

Mit Vokabelzetteln an Ihren Alltagsgegenständen verknüpfen Sie Ihr tägliches Leben mit den neuen Worten und vielleicht auch der neuen Kultur. Mit einem Vokabelzettel an Ihrer Kaffeemaschine, im Bad und an Ihrer Nachttischlampe, schaffen Sie sich eine Lernumgebung, die Sie den ganzen Tag begleitet.

Fremdsprachiges Fernsehen und Radio vermitteln den Klang der Sprache und erweitern das Vokabular quasi nebenbei. Auch das Lesen von Büchern wird Ihnen helfen, schnell in die Fremdsprache einzutauschen. Spezielle Lernbücher haben das Sprachniveau an verschiedene Lernstufen angepasst. Oder lesen Sie einfach Ihr Lieblingsbuch erneut- diesmal auf Spanisch.